Kuratorische Praxis – Sozial involvierte Kunst im Fokus

2018

Kuratorin im Rahmen von 365, Festival für beschleunigte Ausstellungspraxis, Wien

Seit 2017

Kuratorin des Kunstprogramms in magdas Lokal, sozialöknomischer Betrieb der Caritas, Klagenfurt

Seit 2016

Initiative, Planung und Umsetzung von
INS FREIE I NA PROSTO I ALL‘ APERTO, Kulturwochenende in Kärnten
Kooperatives und generationenübergreifendes Kunstfestival mit Fokus öffentlicher Raum
https://www.facebook.com/insfreie

Sozial involvierten Kunst im Fokus
Diskursives Transferprojek: Vermittlung zwischen Theorie und Praxis in beide Richtungen, Austausch,
Forschung und Audio-Archiv zu künstlerischen Strategien und Projekten die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen thematisieren
Gemeinsam mit Sara Paloni
https://www.youtube.com/channel/UCxEctDJbZmG9UzVQemWG6vw

2015

3. Kärntner Trainingslager für Kunst & Aktivismus, Bad Kleinkircheim, Kärnten
Organisation & Umsetzung

2014

2. Kärntner Trainingslager für Kunst & Aktivismus, Bad Kleinkircheim, Kärnten
Organisation & Umsetzung

Seit 2013

Gründung und Leitung von Flux23
Ausstellungen und Kunstprojekte an der Schnittstelle zu sozialem Engagement und inklusiver Kulturarbeit (Trägerverein: Die Kulturverein, in Kooperation mit der Galerie3, Klagenfurt)
www.flux23.net

2012

„resonance & feedback activism“, lecture performance
auf Einladung der ELIA-Konferenz „Science, Art & Society“
gemeinsam mit Laura Popplow
im Namen von Raumfaltung: Kompanie für Wahrnehmungsstrategien
Kunsthalle Wien

2010

1. Kärntner Trainingslager für Kunst & Aktivismus, Bad Kleinkirchheim, Kärnten
Organisation & Umsetzung

“newhippiePARLIAMENT – zwischen Speed Dating und Zukunftswerkstätte”
auf Einladung des Selbshilfeprojektes Crazy Industries, Wien
Planung und Umsetzung gemeinsam mit Elisabeth Reis

“Ankömmlinge – Mühlenkampf in Garath”
als Teil von Mühlenkampf, Hochschule für Weltgestaltung
Auftakt zu künstlerischen Interventionen im Stadtteil Düsseldorf-Garath  auf Einladung der GarArt Stiftung, Düsseldorf, Deutschland

“Widersprüche 1020 – dialektische Fragebewegungen im öffentlichen Raum zum Mitmachen”
Künstlerische Forschung im Rahmen von „Wir wollen eine Prozession“
gefördert durch KÖR (Kunst im Öffentlichen Raum), Wien

“Offenes Klassenzimmer“ der Hochschule für Weltgestaltung
mit dem KünstlerInnenkollektiv Mühlenkampf, Hochschule für Weltgestaltung
ArtCologne 2010, Köln

2009
„HIER auch“ – eine Stadtrallye
mit dem Künsterkinnenkollektiv Mühlenkampf, Hochschule für Weltgestaltung
im Rahmen des Architekturfestivals Plan09, Köln
in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien, Köln